Glogg-Tour in der Großen Halle; Foto von KRNelson

Künstlerische Pop-up-Shops für die Feiertage und mehr

Aktualisiert: 13. Dezember 2018 – 2:07 Uhr

Glögg-Touren bei ASI

Besuchen Sie nach Feierabend das American Swedish Institute für eine Glögg-Tour durch die aktuelle Handmade Holidays-Ausstellung des Museums. Was ist Glögg, fragen Sie? Nun, Glögg ist ein skandinavischer Gewürzwein, den ASI zu Ihrem Vergnügen in Cocktails mischt und zu leckeren Häppchen serviert. Genießen Sie nordische Feiertagstraditionen, darunter Dekorationen, Kunsthandwerk und Geschichten. (21+)

Wann: Donnerstag, 27. Dezember

Wo: American Swedish Institute, 2600 Park Ave.

Kosten: 50 $ für ASI-Mitglieder; 55 $ für Nichtmitglieder

Info: asimn.org


„Ein sehr eingefleischtes Weihnachtsfest“

Ist „Stirb langsam“ ein Weihnachtsfilm? Wenn Sie gehofft haben, dieser sehr drängenden Frage auf den Grund zu gehen, gehen Sie zum Bryant-Lake Bowl und erleben Sie diese Parodie auf Hollywood, Popkultur und Weihnachten zugleich. Wenn Sie an diesem Feiertag auf der Suche nach etwas Ausgelassenem und Lustigem sind, könnte „A Very Die Hard Christmas“ genau das Richtige für Sie sein.

Wann: 10 Uhr, 13.–15. und 20.–22. Dezember

Wo: Bryant-Lake Bowl, 810 W. Lake St.

Kosten: 18 $ an der Abendkasse, 15 $ im Voraus

Info: bryantlakebowl.com


Veröffentlichung von „Detours: Made Here“.

Seit fünf Jahren belebt das Made Here-Programm des Hennepin Theatre Trust die Innenstadt durch öffentliche Kunst und Aufführungen. Ob Miniaturausstellungen in Schaufenstern, riesige Wandgemälde oder Pop-up-Livemusikveranstaltungen – das Programm hat dem Herzen der Innenstadt eine Portion lokaler Kunst hinzugefügt. Für die bevorstehende Veröffentlichung von „Detours“ wird Made Here mit einer Retrospektivausstellung, Live-Auftritten und einer Virtual-Reality-Lounge auf sein fünfjähriges Bestehen zuErfahrungenen, alles in der 900 Hennepin Ave. (dem ehemaligen Solera-Gebäude, jetzt im Besitz des Hennepin Theatre Trust). Schauen Sie sich die völlig neuen öffentlichen Kunstwerke in der Innenstadt an und kommen Sie dann für etwas Unterhaltung und einen Lisa-Frank-Cocktail herein.

Wann: 5:30–9:30 Uhr Freitag, 14. Dezember

Wo: 900 Hennepin-Allee.

Kosten: Frei

Info: hennepintheatretrust.org


„Fight Night“ im Phoenix

Keine Berühmtheit, kein Politiker und keine fiktive Figur ist sicher, wenn Theater Coup d'Etat „Fight Night“ veranstaltet, einen Abendkampf mit Händen, Schwertern, Äxten und einigen Gegenständen, die Sie nicht erwarten würden. „Fight Night: Decked Halls Edition“ steht unter dem Motto „Feiertage“, denn Comedy, Bühnenkampf, Publikumsbeteiligung und Bier vermischen sich zu einem Abend voller Spaß.

Wann: 10:30 Uhr Freitag, 21. Dezember

Wo: Phoenix Theater, 2605 Hennepin Ave.

Kosten: $ $ 10 20-

Info: Fightnight.brownpapertickets.com


Roma Di Luna im Icehouse

Roma di Luna bringt ihre süße Melancholie zu Icehouse für einen Abend mit Musik aus dem gesamten Katalog der Band, einschließlich einiger unveröffentlichter Songs. Die Band aus Minneapolis – bestehend aus Channy Leaneagh von Polica und ihrem ehemaligen Ehemann Alexei Moon Casselle von Kill The Vultures – trennte sich 2011, als das Singer-Songwriter-Paar ihre Ehe auflöste. Zum Glück sind sie zurück, zusammen mit Sängerin Jessi Prousha (Fraea) und der Rhythmusgruppe des Grave Trios (JG Everest, Ben Durrant und Ryan Lovan). Chastity Brown ist als Gast-DJ dabei.

Wann: 10:1–22:XNUMX Uhr Samstag, XNUMX. Dezember

Wo: Icehouse, 2528 Nicollet Ave.

Kosten: $16

Info: icehousempls.com


Künstlerische Pop-up-Shops für den Urlaub

Wenn das Schenken zu Ihrer Feiertagstradition gehört, warum schauen Sie sich dann nicht einige dieser Künstler-Pop-up-Events an? Diese Zeit des Jahres ist für Künstler, Kunsthandwerker und Kunsthandwerker von großer Bedeutung, die eine Reihe einzigartiger, handgefertigter Gegenstände anbieten, die Sie mit Ihren Lieben teilen können.


Linden Hills Ferienmarkt

Der Linden Hills Holiday Market ist seit Anfang November gut besucht und bietet künstlerische Geschenke sowie köstliche Leckereien und winterliche Haus- und Gartendekoration.

Wann: 9–2 Uhr Sonntag, 16. und 23. Dezember

Wo: Sunnyside Gardens, 3723 W. 44th St.

Kosten: Frei

Info: mplscraftmarket.com


SooVAC Artist's Holiday Shop

Wenn Sie auf der Suche nach dem perfekten Stück für Ihr Zuhause sind, schauen Sie im jährlichen Artists's Holiday Shop des Soo Visual Arts Center vorbei, wo Sie Drucke, Gemälde, Schmuck, Skulpturen und vieles mehr von lokalen Künstlern und Kunsthandwerkern finden.

Wann: Mittwoch 11–5 Uhr, Donnerstag–Freitag 11–7 Uhr und Samstag–Sonntag 11–4 Uhr bis 23. Dezember.

Wo: Soo Visual Arts Center, 2909 Bryant Ave. S., Suite 101

Kosten: Frei

Info: soovac.org


Festliches AF Holiday Craft Pop-up

Für etwas Unkonventionelleres probieren Sie dieses ausgefallenere Bastel-Pop-up mit Schmuck, Keramik, Katzenmode, subversiven Kreuzstichen, Fliegen und mehr.

Wann: Sonntag, 5. Dezember, 16–XNUMX Uhr

Wo: ArcStone Technology, 2836 Lyndale Ave. S.

Info: facebook.com/ThirdDRD


Raging Art Holiday Pop-up

Fünfzig von der Gamut Gallery ausgewählte Künstler haben freien Zugang zu den Räumlichkeiten in der Innenstadt von Minneapolis. Hier finden Sie alles, von hoher Kunst bis hin zu kunstvoll handgefertigten Sammlerstücken.

Wann: 1–7 Uhr Donnerstag–Sonntag bis 22. Dezember

Wo: 717 S. 10th St., Minneapolis

Kosten: Frei

Info: gamutgallerympls.com


JXTA Holiday Pop-Up Shop

Unterstützen Sie die nächste Generation von Künstlern, indem Sie handgefertigte Keramik, Textilien und mehr von jungen Künstlerlehrlingen kaufen.

Wann: 10–4 Uhr Samstag, 15. Dezember

Wo: JXTA Pop-Up Shop, 2007 Emerson Ave. N.

Kosten: Frei

Info: juxtaposition.org